Montag, 10. Oktober 2011
Sie kommen direkt nach Hause
Das überrascht mich nun nicht wirklich. Mich würde es eher überraschen, wenn Baden-Württemberg da nicht auch mitgemacht hätte. Will jemand dagegen halten?

... comment

 
BWü hat mitgemacht - kam eben in den Nachrichten.
Und designed wurde der Trojaner in Hessen. Ob ihn unsere Landesregierung nicht auch schon ausprobiert hat? Wundern würde mich gar nichts mehr...

... link  

 
Vielen Dank für die Information., die hatte ich noch nicht (hatte allerdings die sehrsehrsehrsehrsehr wage Hoffnung, dass noch jemand dagegen setzt und ich viiiiieeel Geld gewinne :-) )...und was Hessen angeht: Wenn die ihn entwickelt haben, haben sie ihn auch eingesetzt. Keiner baut ein Auto und lässt es dann in der Garage stehen. Das will man auch fahren.

... link  

 
FAZ.net:
"Nach Angaben von Innenminister Reinhold Gall (SPD) verwendet die baden-württembergische Polizei bisher eine Basis-Version wie in Bayern. Diese werde aber in jedem Einzelfall so programmiert, dass sie der richterlichen Anordnung voll entspreche, und nur in Einzelfällen eingesetzt."

Aber warum sollte man glauben, dass das in den Bundes- ländern unterschiedlich gehandhabt wird? Telefonüberwachung und Wohnungs- bzw. Geschäftsraum- durchsuchungen finden ja auch überall statt, und bei letzteren werde Computer kurzerhand sichergestellt und ausgewertet.

... link  

 
Das mit dem Auto ist sicher richtig, aber es war ja nur eine Firma aus Hessen und nicht die hessische Landesregierung... nicht dass ich der das nicht dennoch zutraue.

... link  


... comment