Montag, 20. Juli 2015
Liebes Nazigesocks,
da braucht es schon einiges, damit sich eine Nazibraut nicht mehr von Anwälten vertreten lassen will, die folgende Nachnamen haben: Sturm, Heer, Stahl. Was ist denn da schief gelaufen?