Dienstag, 1. März 2011
Hue


Wir sind jetzt in Hue, Zentralvietnam. Kurz hinter der DMZ. DMZ steht für Demilitarisierte Zone und war früher mal die Grenze zwischen Nord- und Südvietnam. Entsprechend fanden in der Gegend während des Kriegs heftige Kämpfe statt.



Hue war mal die Hauptstadt Vietnams und Kaiserresidenz. Wenn wir ehrlich sind, gibt es außer der Zitadelle mit der Verbotenen Stadt/ Kaiserresidenz auch nicht sonderlich viel zu sehen. Vor allem nicht bei miserablem Dauerregenwetter, wie Sie sicherlich den Fotos entnehmen können.



Ganz nett anzusehen ist das immerhin, selbst mit Benieselung, auch wenn einige Arreale noch immer dringend renovierbedürftig sind. Das liegt am Krieg in dem damals in der Zitadelle schwere Kämpfe stattfanden. Bis heute noch sieht man Einschusslöcher. Aber in den letzten 40 Jahren hatte Vietnam wohl andere Probleme als ein paar alte Ruinen wieder aufzubauen. Jetzt aber macht man sich dran, auch weil Weltkulturerbe. Teile des Geländes sehen trotzdem so aus:



Wenn es dann mal hergerichtet ist, sieht es so aus:



Aber zwei nette Schilder habe ich noch gefunden. Wenn die so übersetzen wie sie das hier gemacht haben, dann viel Spaß....



Eilmeldung! Google goes Hotel!

... link (6 Kommentare)   ... comment


Die Fanpostille wirds schon wissen...


....und was ich schon immer mal loswerden sollte: Kai Dieckmann ist ja sowas von ´ner Wurst.

... link (32 Kommentare)   ... comment